Freitag, 25. Juni 2010

Swirly Teil 2

Ich konnte es einfach nicht mehr erwarten und habe heute am 5. Tag die Seife aus der Form geholt und geschnitten! Geduld war noch nie meine Stärke....
Sie ist zwar immer noch stellenweise sehr weich, was man auch an den Schnittkanten sehen kann, aber ich lasse sie jetzt einfach geschnitten weiterreifen und trocknen - vielleicht gehts so auch schneller...
Für meine erste Swirl finde ich sie echt gelungen :-))
Die Technik hat was und nächstes Mal wird der "Swirl - Bügel" anders geschwungen!



Ich vermute jetzt mal stark, daß die gute Swirly noch reichlich Sodaasche produzieren wird :-(  ,
aber wenn sie dann fertig getrocknet ist, wird sie auch gehobelt und die Kanten begradigt und dann gibts nochmal ein Foto!

Kommentare:

  1. dieser Swirl sieht doch schon sehr gelungen aus, ist auch wirklich nicht einfach, siehe mein BIEST, sollte so werden, doch der Leim dickte urplötzlich an. Was solls, wir üben weiter.
    Die Wellen-Seife gefällt mich sehr, besonders die verschiedenen blau und grün Töne.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,

    klasse geworden, werde Morgen auch mein ersten Swirl versuchen....

    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  3. Ui,sieht sehr schön aus,*ganzneidischguck*
    gefällt mir :-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen