Donnerstag, 28. April 2011

Schafmilch-Badetabs

Dass ich ein Badewannenjunkie bin, habe ich schon mal erwähnt, oder ? : ))
Heute kam eine Lieferung von MacSoapy an, u.a. mit Schafmilchpulver......
Auf die Schnelle ein neues Badepralinen-Rezept gebastelt und heute wird schon wieder gebadet ; )

150g Schafmilchpulver
50g Natron
50g Sheabutter
50g Kakaobutter
20g Honig aus Schwiegervaters eigener Produktion
5g Lysolecithin 
etwas Jojobaöl, da die Masse so fest war
mit Carmin gefärbtes Meersalz zur Deko
ohne Duft



Als nächstes werde ich mal eine Duschmilch rühren, Rezept habe ich schon, nur gewisse Zutaten fehlen mir noch -  aber "Art of Beauty" ist ja nicht weit......; )

Das "ÖWP" (Österreichisches Wanderpaket aus dem NSF) ist auch heute wieder bei mir eingetrudelt - ganz viele tolle Sachen sind wieder dabei - ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich nehmen soll.....
Aber demnächst mehr.....

Kommentare:

  1. Die sind superschön ... Schafmilchpulver kann man auch in die Duschmilch rühren ... war mir bisher immer ein wenig zu schade, deswegen habe ich Buttermilchpulver genommen

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
  2. Sehen wirklich gut aus, wie lange sind Badetabs haltbar? Ich bade lieber im Winter, aber bis dahin finde ich sicher das Rezept nicht mehr:)
    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe BriMa -
    ehrlich gesagt, kann ich dir das nicht beantworten, da meine Badepralinen nie lange liegen..... ; )
    Sonst würde ich sie im Kühlschrank lagern, bzw. wirklich nur eine Minimenge machen?
    Das nächste Mal nehme ich auch Buttermilchpulver...
    LG

    AntwortenLöschen