Donnerstag, 24. Juli 2014

Zitronenmelisse

Nach langer Zeit kam wieder mal Bewegung in meine Seifenküche!
Nach 8 Monaten griff ich wieder zum Seifentopf - nicht mehr ganz so routiniert, aber verlernt habe ich es auch nicht ; )
Eine Seife die auch duftmässig für mich immer geht - Zitronenmelissenseife, beduftet mit Zitronenmyrthe.
Sie besteht aus: Olivenöl, Kokosöl, Palmöl, Reiskeimöl, Kakaobutter, 20%Sole und etwas zu grob gehackter Zitronenmelisse aus dem Garten....
Sodaasche ließ auch nicht lange auf sich warten, aber bei so rustikaler Seife stört mich das nicht.
Zum ersten Mal kam ein Stempel von "Omar" zum Einsatz - WOW - i love it!






















Als nächstes muss ich unbedingt meine Lieblingsseife nachsieden - reinweiße Soleseife ohne Duft...... Da kommen dann wieder einmal meine Förmchen zum Einsatz!

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Naturseife. Ja, und den Stempel mag ich auch gern :-)
    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehr schöne Seife. Ganz nach meinem Geschmack. Und die Stempel von Omar sind klasse.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Nothing as beautiful as a simple natural bar of soap. Lovely!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gerade eine Blogvorstellung laufen und ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! :)

    http://photosloveandhappiness.blogspot.de/2014/08/blogvorstellung-30.html

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr elegante Kräuterseife ist das geworden. Du hast wirklich nichts verlernt.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen