Montag, 15. November 2010

Glücksklee

Im Hinblick auf den bald nahenden Jahreswechsel machte ich zum ersten Mal eine Einlegerseife mit 4-blättrigen Kleeblättern.
Schon den geeigneten Ausstecher zu finden war eine Herausforderung - aber bei Ebay wird man immer fündig....

Erster Arbeitsschritt:
Im Divi eine 1cm-Seifenplatte giessen für die Ausstecherle - dabei verwandelte sich die vorbereitete Seifenfarbe (Vagone grüne Erde) im SL in schlammbraun *wähhh...*
Eine eilig durchgeführte Gelphasenanstupsung im Ofen brachte eine grün-ähnliche Farbe hervor, aber na ja - Kleeblattfarbe ist was anderes....


Am nächsten Tag konnte ich ohne Probleme die Kleeblätter ausstechen - davon klebte ich mit Wasser immer zwei zusammen, damit ich auf eine Höhe von 2cm kam.







mit Wasser "klebte" ich die Kleeblätter in die Divi-Segmente

Als nächstes richtete ich mir den "Rundherum-SL" her:
Kokos, Palm, Raps, Olive, Rizi und Traubenkernöl - 8% überfettet,  mit Puder versetzt und die Lauge mit Tioxi geweisselt.
Mit PÖ Lavender Wood von Grace beduftet *heul!!*  - ein Andicker!! Wieder mal schlecht recherchiert....

Eigentlich wollte ich die einzelnen Segmente liebevoll mit flüssigem SL bis in die kleinste Ritze ausgiessen, aber NEIN - ich konnte nur noch dicken SL rund um die Kleeblätter pampen.......: (
Hoffentlich bleiben keine Luftlöcher zwischen den Blättern!
Durchs Aufstossen und Rütteln der Form, um den SL doch noch in alle Ecken zu bringen, haben sich ein paar Kleeblätter verschoben.
Aus dem "Glücksklee" wird wohl ein "Pechklee".......




Da werde ich wohl einige Schichten abhobeln müssen, um ans Kleeblatt zu kommen....
Nach dem Ausformen gibts weitere Bilder...
Fortsetzung folgt.....

ein paar Tage später: 19.11.2010:
Wie versprochen - hier ein Bild der ausgeformten Seife. Wie schon vermutet, befinden sich viele Luftlöcher zwischen den Blättern. So gut es geht, habe ich die ausgestopft mit abgehobelter Seife...
Die schönsten Exemplare seht ihr hier :


Diese Seife wird bestimmt nächstes Jahr nochmal gemacht, vielleicht auch ein paar  mit rosa Glücksschweinchen...?


Kommentare:

  1. Wow, klasse und soviel Arbeit....

    Gut ein Kleeblattgrün ist was anderes, aber nun ja....

    Die Natur wollte ein etwas anderes Glücksgrün....

    Da bin ich aber mal aufs Ausformen gespannt

    AntwortenLöschen
  2. *grins* - das stimmt: Kleeblattgrün ist was anderes....
    Ich habe heute ausgeformt, war wieder mal seeehr ungeduldig...........Die Seife war einfach noch zu weich, aber ich prügelte sie aus dem Divi - ich wollte UNBEDINGT wissen, wie die Seife am Boden aussieht...
    Fazit: keine Kleeblätter verschoben, ABER wie vermutet viele Luftlöcher zwischen den Blättern am Boden : ( , und es bleiben einige Reste am Divi kleben - aber ich muss sie sowieso abhobeln...
    Wie die Oberfläche aussehen wird, weiß ich noch nicht, da ich sie erst abhobeln muss - jetzt ist sie noch zu weich - dann werde ich erst Fotos einstellen.
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. nun sind es eben getrocknete Kleeblätter geworden, weiß ja keiner, das es anders sein sollte.
    Ist doch richtig gut geworden!!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt sie! Erinnert mich an Irland, und der Duft gefällt mir auch .
    Respekt vor so einer Fleißarbeit.

    LG Andrea

    Ich brauche dringend einen Dividor *g*

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sehen aber echt gut aus.....

    Und Glück bringen sie bestimmt!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das war bestimmt eine Menge Arbeit, die sich aber auch gelohnt hat. Da steckt eine Menge Glück drin.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Tina,
    durch dein Kommentar auf meinem Blog hab ich jetzt auch deinen gefunden. :)
    Ich hätte eine Idee fürs nächste Mal: Erst den hellen Leim eingießen, die Diviteiler einsetzen und dann in jedes Stück extra ein Kleeblatt drücken. Durch das Runterdrücken müsste es doch eigentlich gut vom Seifenleim umschlossen werden und es dürften sich keine Luftlöcher bilden. Oder hab ich da jetzt einen Knoten in der Logik? ^^
    Übrigens eine wuuunderschöne Seife! Magst du mir verraten wos so tolle Plätzchenformen gibt? :)

    Llap Helix

    AntwortenLöschen