Montag, 16. September 2013

Eiweißseife

Zum ersten Mal las ich in Anne Kerbers Buch "Seifenwelten" von "Schwedischer Eiweißseife" - lange stand dieses Projekt auf meiner To-Do-Liste und vor kurzem habe ich es probiert - jedoch habe ich das Originalrezept abgewandelt.
In meiner Eiweißseife befindet sich:
Olivenöl, Babassuöl, Sheabutter und Lanolin, 10% Sole, Hydrolat Kamille und 2 Eiweiße, kein Duft.
Bin schon sehr gespannt aufs Anwaschen!


 
Beide Formen sind neu eingezogen bei mir - aus dem Seifenformenwanderpaket des Seifentreff-Forums!
 
Nächstes Mal: Yin-Yang-Seife aus der Pringles Dose ; )

Kommentare:

  1. Deine Eiweiss-Seife ist fantastisch geworden und die Formen, die du verwendet hast sind auch ganz wunderschön.

    Eine Eiweiss-Seife steht ganz oben auf meiner "to do" Liste, ich warte aber noch auf die bestellten Einzelförmchen.

    Herzliche Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Seife und es freut mich sehr, dass Du mit den Formen aus unserem SFWP eine solche Freude hast :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Seifen und die Formen sind toll:))

    AntwortenLöschen
  4. Richtig edel diese Eiweiss-Seifen. Ich habe ja schon vieles verseift, aber das mit den Eiern habe ich mich noch nicht getraut.

    LG, Sonja

    AntwortenLöschen