Sonntag, 10. März 2013

Meine 1. Zebraseife

Aber hallo - hier gibts ja schon lange keine Blog-Aktivität mehr!
Das wird sich jetzt (wieder mal...) ändern! Ich habe vor, wieder neu mit dem Seifenhobby durchzustarten! In der Zwischenzeit sind nur meine altbewährte Gesichtssalz und eine reinweiße Soleseife entstanden - ganz unspektakulär.

Aber nun habe ich mich an den neuesten Schrei in der Seifelszene gewagt: "Zebraseife"!
Im Seifenforum wimmelt es nur so von tollen Seifen mit dieser Technik.
Ich habe dafür ein "mini-Rezept" verwendet: das "Veggie BfA": 450g Olive, 450g Kokos, 45 Rizi und Seidenprotein, ohne Duft.

Da ich nun doch etwas aus der Übung bin, habe ich nicht bedacht, wie gelb der SL bei so hochdosiert Olivenöl wird. Auch mit Tioxi konnte ich nicht mehr gegensteuern - zu hoch will ich es dann auch nicht dosieren. Also habe ich trotzdem Färbeversuche mit Gracefruit hellblau und Indigo gestartet - aber das Ergebnis bleibt natürlich weit hinter meinen Erwartungen : (  - war aber klar.......

Das Einschichten der Farben war gar nicht so schwierig, aber beim Eingießen des restlichen Seifenleims auf die Farbschichten dachte ich:"jetzt ist alles vermischt, das wird ein totaler Misch-Masch". Ohne große Erwartungen habe ich heute angeschnitten und war positiv überrascht, doch ein Zebramuster zu erkennen : ))   .....aber die Farbe "ein Gräuel"....
Entschuldigt auch die schlechten Handy-Fotos, Kamera ist grad nicht im Haus.




Kommentare:

  1. wunderschön sieht sie aus! ganz tolles seichen!

    AntwortenLöschen
  2. schönes seifchen,die schäumt ja irre,laut Rezeptur!
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch schon sehr gespannt! Habe noch nie so viel Kokos verwendet....

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt deine Seife gut. Auch wenn nicht alles so gelaufen ist, wie es geplant war. Ist meistens so beim Seifeln ;-)

    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Farbe gar nicht so gruselig. Es sind halt sehr zarte Farben, aber das Zebramuster ist zu erkennen :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. nu jammer mal nicht...sieht sehr hübsch und zart aus!!!!!!!!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Farben toll gelungen. So mild und zart, wie der nahende Frühling... Wenn er denn kommt. Und die Marmorierung ist doch auch super geworden!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt deine Seife ausgezeichnet, ein Zwischending aus Zebra und Topfmarmorierung. Die zarten Farben passen hervorragend zur zarten Marmorierung!
    LG von Beate

    AntwortenLöschen